top of page

Junior Data Engineer- Analytics

Raum Wien


Dieses Stellenangebot richtet sich an Berufseinsteiger.

Sie sind kreativ und erfolgshungrig, wollen in einem der interessantesten Digitalisierungsbereiche (Big Data) arbeiten? Dann sollten Sie sich bewerben.


Herausforderung:

  • SW-Entwicklung im Bereich von Datenanalysesystemen (DWH, Datalake, HDFS) im Team bei unseren Großkunden in Österreich aus dem Bereich Telekom, Finanzen, Handel und Industrie.

  • Analyse, Extraktion und techn. Aufbereitung unterschiedlichster strukturierter und unstrukturierter Datenquellen für die Datenanalyse

  • Erarbeitung und Aufbau von DWH/Datalake/Big Data Systemen, Mitarbeit an Architekturkonzepten, Integration bestehender und neuer Architekturen

Wir bieten:

  • Sehr spannende und herausfordernde Aufgaben in einem zukunftsträchtigen Themenbereich

  • Entsprechende Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten

  • Dynamisches, sympathisches Team, sehr gutes Arbeitsklima

  • leistungsgerechte Bezahlung

  • flexible Arbeitszeiten

Sie haben:

  • Abgeschlossene Informatikausbildung (Uni/FH/HTL-Informatik)

  • Sehr gute SW-Entwicklungskenntnisse im Bereich SQL, PL/SQL, T-SQL, Java, Scala, Python, C#, etc.

  • Kenntnisse und/oder Erfahrung in komplexen DWH-Datalake-NoSQL Systemumgebungen von Vorteil

  • Erfahrung mit Predictive Modelling von Vorteil

  • Bereitschaft zum Erlernen neuer Technologien

  • Gute Englischkenntnisse

  • gelegentliche Reisebereitschaft


Unsere leistungsorientierten Gehaltsmodelle belohnen außergewöhnliches Engagement. Das Bruttojahresgehalt beträgt laut Kollektivvertrag mindestens EUR 37.954,-- brutto p.a. auf Vollzeitbasis. Das tatsächliche Gehalt ist abhängig von Ihrer beruflichen Qualifikation und Erfahrung.


Wenn Sie als Teil unseres Teams an unserer gemeinsamen Erfolgsgeschichte teilhaben möchten, freuen wir uns, wenn Sie ihre Bewerbungsunterlagen elektronisch an bewerbung@datasense.at versenden.

Weitere Informationen zu unserem Unternehmen finden Sie unter www.datasense.at

Comments


bottom of page